Startseite / Unterkünfte

Unterkünfte und Lodges auf Costa Rica

Wohnen zwischen Dschungel und Strand? Bei uns gibt es wenige, aber aber von Hand ausgesuchte Unterkünfte in Costa Rica!

ECO und Regenwald-Lodges, Resorts und Spas, Dschungel-Bungalows oder Tree House Lodges inmitten tropischen, bunten Palmengärten? Wer als Individualtourist in Costa Rica auf Exklusivität statt Masse setzt, findet in diesem kleinen zentralamerikanischen Küstenstaat die perfekte Unterkunft zum Staunen und Ausspannen.

Ausgewählte Unterkünfte in Costa Rica – welche Lodge passt zu wem?

Costa Rica Unterkünfte am Karibik-Strand

  • Azania Bungalow: am Strand Playa Cocles südlich des Cahuita Nationalparks, karibischer Strand, Holzbungalows mit Palmendächern
  • Selva Bananito Lodge: im Talamanca-Gebirge nahe des Nationalparks La Amistad im Bergregenwald an der Karibikküste, so naturnah, dass sich das Wohnen „wie draußen“ anfühlt
– Anzeige –

Costa Rica

Azania Bungalows
Puerto Viejo

  • Gemütliche Bungalows mit Flair
  • Ruhige Anlage in Strandnähe
– Anzeige –

Costa Rica

Selva Bananito Lodge
Talamanca-Gebirge

  • Abenteuer und Entspannung in einem beschaulichen Umfeld
  • Tierbeobachtungen
  • Zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten

Costa Rica Unterkünfte am Pazifik-Strand

  • Bosque del Mar: 5-Sterne Boutique-Hotel an der nördlichen Pazifikküste an der Playa Hermosa mit Gourmetrestaurant und Außen-Whirlpool
  • Belvedere Playa Samara: am Strand von Samara am Pazifik auf der Halbinsel von Nicoya, sehr familiär
  • Villa Rio Mar: am Strand von Dominical an der Pazifikküste, 5-Sterne Boutique-Hotel
– Anzeige –

Costa Rica

Bosque del Mar
Playa Hermosa

  • Bezaubernde Anlage für Strandliebhaber
  • Viele Ausflugsmöglichkeiten
– Anzeige –

Costa Rica

Belvedere Playa Samara
Samara

  • Sehr gepflegte Anlage vereint mit komfortablen Service
  • Abwechslungsreiches Frühstück mit Blick auf das Meer
– Anzeige –

Costa Rica

Villa Rio Mar
Dominical

  • Bezaubernde Anlage für Strandliebhaber
  • Viele Ausflugsmöglichkeiten
  • Perfekt zum Entspannen: Ruhe und Natur

Im Vulkan-Gebiet oder Nationalpark

  • Hotel Montaña de Fuego: In exotischer Gartenanlage am Fuße des Vulkans Arenal im Bungalow-Stil, kulinarische Besonderheit ist das Fleisch aus eigener Bio-Produktion
  • Hacienda La Isla Boutique Lodge: Spa Resort in Sarapiqui mit Blick auf dem Vulkan Arenal und Biogemüse aus dem eigenen Garten
  • Arenal Springs Resort: Boutique-Hotel direkt am Fuße des Braulio Carrillo-Nationalparks in Zentral-Costa Rica, dezente Anlage ohne Schnick-Schnack, dafür mit Liebe zur Umwelt und Nachhaltigkeit von Seiten des Besitzers. Die Gegend entdeckt man per Wildwasser-Rafting, Canopy-Tour oder Reitausflug.
– Anzeige –

Costa Rica

Hotel Montaña de Fuego
La Fortuna | Vulkan Arenal

  • Familienfreundliches Hotel nicht weit vom Rio Arenal entfernt
  • Toller Ausblick auf den Vulkan Arenal
  • Zahlreiche Wanderungen möglich
– Anzeige –

Costa Rica

Hacienda La Isla Boutique Lodge
Sarapiqui

  • In der Nähe vom Carillo Nationalpark
  • Mitten in der grünen Natur des Dschungels
– Anzeige –

Costa Rica

Arenal Springs Resort
La Fortuna

  • Wunderschöne Anlage nicht weit vom Rio Arenal entfernt

Eco Lodges in Costa Rica

  • Maquenque Eco Lodge im Boca Tapada Nationalpark (Landesnorden), komplett naturbelassene Gegend mit hoher Artenvielfalt (Tierbeobachtungen, Naturerlebnisse und viel Ruhe) und im Verhältnis zur Abgeschiedenheit der Gegend mit sehr hohem Komfort.
– Anzeige –

Costa Rica

Maquenque Eco Lodge
Boca Tapada

  • Anlage im biologischen Korridor Maquenque
  • Hotel an der Flusspromenade des Rio San Carlos

Was bieten Costa Rica Unterkünfte?

Die hier beschriebenen Lodges und Unterkünfte liegen idyllisch im bewachsenen Gebirge, nahe oder in einem Nationalpark, im Angesicht eines Vulkans oder direkt am Strand. Die schöne Naturnähe lässt die Besucher morgens oft mit Kolibri-Gewirr und Affengebrüll aufwachen, bevor man sich in die Hängematte oder an den Pool legt. Die meisten hier ausgewählten Unterkünfte bieten aber zusätzlich zum Entspannen auch Programm: Neben den Nationalparkwanderungen gibt es zahlreiche Freizeitmöglichkeiten wie Reitausflüge, Abseilen, Klettern, Vogelbeobachtungen oder Nachtwanderungen.

Hotelpreise: Was kosten Lodges in Costa Rica?

Wir empfehlen Unterkünfte der Landeskategorie 3 bis 5 Sterne. Eine teure Costa Rica-Lodge mit gutem Preis-Leistungsverhältnis kostet ab 800 Euro – dafür bekommt man den absoluten Ökoluxus inmittten tropisch bewachsener Garten. Für diese Ansprüche empfehlen wir die Pacuare Lodge in Turrialba. Sie gilt als eine der einzigartigsten ECO-Lodges, liegt im Dschungel am Ufer des Pacuare Flusses und bietet unterschiedliche Unterkunfts-Typen an: River Suites, Canopy Suites und „spacious“ Bungalows mit Outdoor-Badewanne und eigener Terrasse. Einfache, aber dennoch sehr schöne Lodges kosten in Costa Rica etwa ab 46 Euro. Wer günstig übernachten möchte, dem sei die Pedacito de Cielo Lodge im Nationalpark Boca Tapada empfohlen.

Von Lodge zu Lodge: Organisierte Selbstfahrertour oder Mietwagen auf eigene Faust?

Durch die schmale Landfigur lassen sich beide Küsten von Costa Rica in einer Reise erfahren. Wer mit einem Mietwagen unterwegs ist, kann seine Strecke entlang schöner Unterkünfte und Nationalparks planen. Alternativ gibt es fertig durchgeplante Selbstfahrertouren, die den Mietwagen, die Strecke inklusive aller fest gebuchten Unterkünfte beinhalten.