Anreise

Internationale Flughäfen

In Costa Rica gibt es zwei internationale Airports, den Juan Santamaría International Airport, San José (SJO) in der Nähe der Hauptstadt und den Daniel Oduber International Airport, Liberia (LIR), im Norden von Costa Rica.

Der internationale Flughafen Juan Santamaria liegt in Alajuela, etwa zwanzig Kilometer außerhalb von San José mit allen Angeboten eines Flughafens wie Geldwechsel, Mietwagen, Hotelreservation und Taxis. Bitte achten Sie darauf nur eines der autorisierten, orangefarbenen Taxis zu nehmen.

Außerhalb des Flughafens befindet sich auch eine Bushaltestelle. Der Bus Alajuela-San José hält hier. Aber nur zu empfehlen, wenn jemand sich auskennt. KLM fliegt San José von Frankfurt direkt an.

Airlines

Aviancawww.avianca.com

American

www.aa.com

Aero Méxicowww.aeromexico.com
Air Canadawww.aircanada.ca
Air Panamáwww.airpanama.com
Condorwww.condor.com
Copawww.copaair.com
Deltawww.delta.com
Frontierwww.flyfrontier.com
Iberiawww.iberia.com
Interjetwww.interjet.com.mx
Jet Bluewww.jetblue.com
Mexicanawww.mexicana.com
Spiritwww.spirit.com
U.S. Airwayswww.usairways.com
Unitedwww.united.com

Nationale Flughäfen

Es gibt in Costa Rica zwei Airlines, die nationale Flüge anbieten. Die Sansa und die private Nature Air.

Die Flüge der Sansa starten beim internationalen Flughafen Juan Santamaria (separater Eingang).

Die Flüge der Nature Air starten vom internationalen Flughafen Juan Santamaria aus. Nature Air bietet neben Inlandflügen auch Flüge nach Managua in Nicaragua und Bocas del Toro in Panama.

Neben den beiden Inland-Airlines gibt es noch diverse kleinere Airlines, die gegen das nötige Kleingeld maßgeschneiderte Charter-Flüge anbieten. Die Charter-Flüge und Privatflugzeuge landen und starten ab Pavas.

SANSAwww.flysansa.com
Nature Airwww.natureair.com